Qualität, die
überzeugt
Newsletter abonnieren

Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Der Tod wird in Deutschland immer noch als Tabuthema angesehen. Dabei kann es helfen, sich darüber klar zu werden, wie der letzte Weg aussehen soll. Wer sich bereits zu Lebzeiten um seine Bestattung kümmert, besitzt ein hohes Maß an Verantwortung. Denn eine Bestattung kostet in Deutschland je nach Region und individueller Gestaltung zwischen 5.000 € und 12.000 €, die leicht zu einer finanziellen Herausforderung werden können.

Wer seine Angehörigen entlasten möchte, kann aber vorsorgen! Und auch Menschen, die den Wunsch haben, für die Bestattung einer nahestehenden Person finanziell vorzusorgen, können dies bei der IDEAL tun. Eine würdevolle Bestattung sollte nicht an finanziellen Engpässen scheitern. Wir unterstützen Sie gerne bei der Absicherung, damit alles ganz nach Ihren Wünschen geregelt ist.

Das leistet die IDEAL Sterbegeldversicherung für Sie

  • Finanzielle Absicherung der Angehörigen
  • Abschließbar bis 80 Jahre, lebenslange Absicherung
  • Freie Wahl der Versicherungssumme zwischen 1.500 € und 20.000 €
  • Ohne Gesundheitsprüfung, ohne Zweckbindung
  • Garantierte Beitragshöhe und attraktive Überschussbeteiligung
  • Schnelle, steuerfreie Auszahlung an die Hinterbliebenen

Was ist zu tun, wenn ein Angehöriger gestorben ist? Unsere Checkliste soll Ihnen dabei helfen, an alles zu denken.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich!

Zum Kontaktformular
Image

Weitere Vorteile

  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Voller Versicherungsschutz schon
    • nach 6 Monaten bei einmaliger Zahlung
    • nach 18 Monaten bei monatlicher Zahlung
    • sofort bei Tod durch einen Unfall
  • Sie bestimmen, wie viele Jahre Sie Beiträge zahlen
  • Sie wählen den oder die Begünstigten (Änderung jederzeit möglich)
  • 3 % Verzinsung***
  • Optional:
    • Beitragsbefreiung bei Pflegebedürftigkeit ab Pflegegrad 4
    • Doppelte Leistung bei Unfalltod
Zwei Frauen und zwei Männer sitzen fröhlich zusammen und strahlen in die Kamera.

Varianten der IDEAL Sterbegeldversicherung

Bei uns können Sie zwischen folgenden Varianten der Sterbegeldversicherung wählen:

  • Das hier beschriebene IDEAL SterbeGeld ist unser Klassiker. Es sichert die Bestattung finanziell ab.
  • Das IDEAL SterbeGeldplus bietet neben einem Sterbegeld einen digitalen Vertrags- und Nachlassmanager, der schon zu Lebzeiten genutzt werden kann.
  • Die IDEAL BestattungsVorsorge bietet neben einem Sterbegeld die Möglichkeit, die eigene Bestattung vorab zu planen.

Leistungen der IDEAL Sterbegeldversicherungen im Überblick

 IDEAL
SterbeGeldplus
IDEAL
SterbeGeld
IDEAL
Bestattungsvorsorge
Lebenslanger Versicherungsschutz
Versicherungssumme 2.500 - 10.000 € 1.500 - 20.000 € BASIS 3.000 €
STANDARD 4.500 €
TRADITION 6.000 €
PRESTIGE 7.500 €
Eintrittsalter 40 - 90 40 - 80 40 - 80
Kombinierter Beitrag - -
Laufender Beitrag
Einmalbeitrag
Todesfallleistung bei laufender Beitragszahlung ab 19. Monat möglich
(abhängig vom Eintrittsalter)
ab 19. Monat ab 19. Monat
Todesfallleistung bei Einmalbeitrag ab 19. Monat möglich
(abhängig vom Eintrittsalter)
ab 7. Monat ab 7. Monat
Unfalltod ohne Wartezeit ohne Wartezeit ohne Wartezeit
Rückholung bei Tod im Ausland
Digitaler Vertrags- und Nachlassmanager - -
Digitaler Abmeldedienst -
Doppelte Leistung bei Unfalltod (optional) - -
Pflegezusatzversicherung ab PG 4 (optional) - -
Gesundheitsprüfung keine keine keine
Verbindliche Regelung der Bestattung - -
Überschussbeteiligung (verzinsl. Ansammlung)

Weitere Informationen zum Download

Sterbegeldversicherung: Älterer Herr steht lächelnd vor einer Staffelei

Sterbegeld

Sterbegeldversicherung mit Nachlassplanung: Ältere Dame liegt entspannt auf einer Gartenliege

SterbegeldPlus

Bestattungsvorsorge: Menschen aus mehreren Generationen laufen einen Hang herauf

Bestattungsvorsorge

Gerne beraten wir Sie auch persönlich!

Zum Kontaktformular
Image

Häufige Fragen zur Sterbegeldversicherung

Brauche ich eine Sterbegeldversicherung?

Für wen ist eine Sterbegeldversicherung sinnvoll?
Ich habe schon eine Risikolebensversicherung. Brauche ich dann noch eine Sterbegeldversicherung?
Ist das Sterbegeld der Krankenkasse nicht ausreichend hoch?
Brauchen Beamte eine Sterbegeldversicherung?
Was ist der Unterschied zwischen einer Sterbegeldversicherung und einer Bestattungsvorsorge?

Für wen ist eine Sterbegeldversicherung sinnvoll?
Ob eine Sterbegeldversicherung für Sie sinnvoll ist, kann man nicht pauschal beantworten. Es gibt aber ein paar Fragen, die Ihnen helfen das für sich rauszufinden.

  1. Welche Ansprüche habe ich an meine Bestattung?
    Im ersten Moment eine komische Frage, aber es ist wichtig, dass Sie sich darüber Gedanken machen, wie Ihre Bestattung aussehen soll. Daran orientiert sich, wie viel Geld Sie benötigen.

  2. Haben Sie bereits eine Absicherung für den Todesfall?
    Wenn Sie bereits Geld für genau diesen Fall zurückgelegt haben, ist das gut. Gleichen Sie ab, ob die Summe, die Sie vorgesehen haben, zu Ihren Wünschen für die Bestattung passt. Falls nicht, sollten Sie handeln.

  3. Kommen meine Hinterbliebenen im Sterbefall schnell an das Geld?
    Im Trauerfall sollen sich die Hinterbliebenen nicht zusätzlich mit Bürokratie belasten. Deshalb möchten viele Menschen schon zu Lebzeiten dafür sorgen, dass nach ihrem Tod ihre Angehörigen möglichst einfach an das Geld für die Bestattung gelangen. Beim IDEAL SterbeGeld entscheiden Sie, wer bezugsberechtigt ist. Nach Vorlage der benötigten Dokumente (Kopie der Sterbeurkunde, Versicherungsschein im Original oder eine Verlusterklärung, Bankverbindung mit der Unterschrift der bezugsberechtigten Person, Kopie des Personalausweises des Anspruchstellers) zahlen wir die Versicherungssumme schnell und unkompliziert aus.

Ich habe schon eine Risikolebensversicherung. Brauche ich dann noch eine Sterbegeldversicherung?
In vielen Fällen ist eine Sterbegeldversicherung für ältere Personen die bessere Wahl. Eine Risikolebensversicherung ist zwar deutlich günstiger als eine Sterbegeldversicherung, aber dafür enden solche Risikolebensversicherungen bei den vielen Anbietern oft schon mit dem 70. Lebensjahr. Wenn Sie nach dem 70. Lebensjahr versterben, erhalten Ihre Hinterbliebenen nichts. Beim IDEAL SterbeGeld gibt es keine Gesundheitsprüfung, sodass es sich besonders für ältere Menschen eignet.

Ist das Sterbegeld der Krankenkasse nicht ausreichend hoch?
Das Sterbegeld der Krankenkassen ist seit dem 01.01.2004 abgeschafft. Es gibt keine Leistung mehr vom Staat. Deswegen ist die private Vorsorge für den Sterbefall so wichtig.

Brauchen Beamte eine Sterbegeldversicherung?
Abkömmlinge und Ehegatten von Beamten oder Ruhestandsbeamten erhalten nach deren Tod nach § 18 Beamtenversorgungsgesetz (BVersG) ein Sterbegeld in Höhe des zweifachen Wertes der Dienstbezüge bzw. des Ruhegehaltes. Für Landesbeamte ist diese Regelung in einigen Bundesländern wie z. B. in Baden-Württemberg auf den überlebenden Ehegatten eingeschränkt (§ 32 LBeamtVGBW). Um wie viel Geld es genau geht und ob eine zusätzliche Absicherung notwendig ist, sollte im Einzelfall geprüft werden.

Was ist der Unterschied zwischen einer Sterbegeldversicherung und einer Bestattungsvorsorge?
Allgemein: Bei einer Sterbegeldversicherung wird der finanzielle Aspekt der Bestattung geregelt, damit den Angehörigen im Todesfall eine bestimmte Geldsumme zur Verfügung steht. Bei einer Bestattungsvorsorge hingegen wird mit einem Beerdigungsunternehmen vereinbart, wie die Bestattung einmal ablaufen soll.

Beim IDEAL SterbeGeld kann der Versicherungsnehmer frei über das Bezugsrecht bestimmen und eine beliebige Person angeben, an die die Summe im Todesfall ausgezahlt wird.

Bei der IDEAL BestattungsVorsorge ist als Bezugsberechtigter immer der Bestatter Ahorn Aktiengesellschaft hinterlegt. Die BestattungsVorsorge bietet den Vorteil, dass Sie in einem Vorsorgevertrag genau festlegen können, wie Ihre Bestattung aussehen soll (Blumenschmuck, Musik, etc.). So nehmen Sie Ihren Angehörigen die Last, in der Trauerphase die Bestattung organisieren zu müssen.

Beiträge und Versicherungssumme
Abschluss der Sterbegeldversicherung
Alles zur Auszahlung der Versicherungssumme
Warum die IDEAL Sterbegeldversicherung?
Weitere Fragen

Wir kontaktieren Sie gerne

Bitte geben Sie Ihre Versicherungswünsche an:

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Daten an:

*Bitte füllen Sie diese Felder unbedingt aus
**IDEAL Lebensversicherung a.G., IDEAL Versicherung AG und Rheinisch-Westfälische Sterbekasse Lebensversicherung AG
Hier kann ich meine Einverständnis jederzeit widerrufen. Detaillierte Informationen zur Verwendung und Löschung Ihrer Daten finden Sie hier: www.idvers.de/datenschutz

Bitte beachten Sie: Sie müssen volljährig sein, um mit uns zu kommunizieren

Die Übertragung Ihrer persönlichen Daten erfolgt SSL-verschlüsselt.

Unsere Services für sie

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was passendes dazu?

IDEAL HundehalterHaftpflicht: Hund auf dem Kopf
HundehalterHaftpflicht

Wir machen’s
wieder gut.

Zur Hundehalterhaftpflicht
IDEAL ZukunftsRente: Vater mit Kind auf den Schultern vor einem Bücherregal
ZukunftsRente

Aktiv vorsorgen,
entspannt genießen.

Zur Rentenversicherung
IDEAL UniversalLife: Rentengenießer
UniversalLife

Deutschlands erstes transparentes Versicherungskonto.

Zur UniversalLife
IDEAL HausRat: lachendes Paar in der Küche
HausRat

Gute Neuigkeiten
für Ihr Zuhause.

Zur Hausratversicherung
IDEAL RechtSchutz: lächelnde Frau
Rechtsschutz

Ihr Rechtskompass –
sicher und zuverlässig.

Zur Rechtsschutzversicherung
IDEAL PrivatHaftpflicht: strahlenden Paar blickt in die Ferne
PrivatHaftpflicht

Wir machen`s
wieder gut.

Zur Haftpflichtversicherung
IDEAL PflegeRente: Mann küsst Frau auf die Stirn
PflegeRente

Für gleich bleibende
Lebensqualität.

Zur Pflegeversicherung
IDEAL KrankFallSchutz: Frau reicht Mann beim Wandern die Hand
KrankFallSchutz

Auf jeden Fall vorbereitet –
ein leben lang.

Zum KrankFallSchutz
IDEAL Krebsairbag: Mann mit Kissen im Arm
KrebsAirbag

Finanzieller Schutz im Falle
einer Krebserkrankung.

Zur Krebsversicherung