Management

RAINER M. JACOBUS
RAINER M. JACOBUSVorsitzender der Vorstände

Verantwortlich für die Bereiche Controlling, Personal und Risikomanagement sowie Vertrieb, Marketing, Brand & Product.

Nach seiner Ausbildung und als Trainee bei einem Kompositversicherer Außendiensttätigkeit und berufsbegleitendes Fachwirtstudium (BWV) mit Schwerpunkt Lebensversicherung.

Ab 1990 Geschäftsführer eines Versicherungsmaklerbetriebes mit Schwerpunkt im groß-gewerblichen und industriellen Versicherungsgeschäft.

Von Anfang 1996 bis Ende 1999 Vorstand der CHARTA Börse für Versicherungen AG, Düsseldorf, des größten genossenschaftlichen Zusammenschlusses selbständiger Versicherungsmakler in Deutschland.

Danach Vorstand der COR AG Insurance Technologies, Stuttgart.

Seit September 2001 ist Rainer M. Jacobus Vorstandsmitglied der IDEAL Lebensversicherung a.G. und der IDEAL Versicherung AG, Berlin. Seit dem 24. September 2003 Vorstandssprecher und seit dem 1. Juli 2004 Vorstandsvorsitzender der IDEAL Versicherungsgruppe.

Außerdem engagiert er sich in zahlreichen Gremien innerhalb und außerhalb der Gruppe, unter anderem als Aufsichtsratsvorsitzender der BCA AG in Oberursel. Zusätzlich ist er Aufsichtsratsmitglied bei einem anderen Lebensversicherer und Beiratsvorsitzender der Spielbank Berlin Gustav Jaeneke GmbH & Co. KG.

Bild Rainer M. Jacobus: Copyright Sven Darmer

Olaf Dilge
Olaf DilgeMitglied der Vorstände

Verantwortlich für die Bereiche IT, Mathematik und Rückversicherung.

Ausbildung zum Versicherungskaufmann bei der Allianz Lebensversicherungs-AG, anschließend Weiterbildung zum Versicherungsfachwirt. Sein Studium an der Technischen Fachhochschule Berlin schloss er als Diplom-Informatiker ab.

Nach dem Studium ging er als Leiter der Antrags- und Bestandsverwaltung zur Skandia Lebensversicherung AG, wo er 1994 zum Prokuristen berufen wurde. 1998 übernahm er die Leitung der EDV-Abteilung und der Betriebsorganisation. Im Juni 1999 wurde er zum Vorstand der Skandia Lebensversicherung AG bestellt und war u.a. für die Bereiche Betriebsorganisation, Underwriting, Leistung sowie Antrags- und Bestandsverwaltung zuständig.

Seit 1. Februar 2005 ist Olaf Dilge Mitglied der Vorstände der IDEAL Versicherungsgruppe und Vorstandsmitglied der damaligen Ahorn-Grieneisen AG, heute Ahorn AG. Seit 1. Januar 2016 ist er Vorstandsvorsitzender der Ahorn AG.

Olaf Dilge ist darüber hinaus Geschäftsführer bei mehreren zur IDEAL Gruppe gehörenden Gesellschaften und engagiert sich ehrenamtlich in verschiedenen Branchen und Verbandsgremien. Zusätzlich ist er Vorstandsvorsitzender des „Verein zur Förderung der Versicherungswissenschaft in Berlin e.V.“.

Karlheinz Fritscher
Karlheinz FritscherMitglied der Vorstände

Verantwortlich für die Bereiche Finanzen sowie Kapitalanlagen und Immobilien.

Seine Ausbildung und ein anschließendes Traineeprogramm absolvierte Karlheinz Fritscher bei der Sparkasse Karlsruhe. Danach war er viele Jahre in der Kundenberatung bei Sparkassen tätig, seit 1986 schwerpunktmäßig in der Vermögens- und Anlageberatung. Parallel nahm er an einer Vielzahl von Fortbildungsmaßnahmen der Sparkassenorganisation teil, bis zum Abschluss des Lehrinstitutes für das Kommunale Sparkassen- und Kreditwesen.

Seit 1992 ist er in der Kapitalanlage für institutionelle Anleger tätig. Zunächst als Fondsmanager für Spezial- und Publikumsfonds bei renommierten deutschen Fondsgesellschaften. Von 1997 bis 2003 war er als Prokurist und Senior-Portfoliomanager Aktien für die R+V Versicherungsgruppe tätig.

Nach einem kurzen Abstecher als Direktor Aktien bei der Johannes Führ Vermögensverwaltung trat er im Juli 2005 als Kapitalanlagemanager bei der IDEAL Lebensversicherung a.G. ein, um Anfang 2007 die Leitung des Unternehmensbereiches Kapitalanlagen und Immobilien zu übernehmen.

Seit 1. Januar 2010 ist er Mitglied der Vorstände der IDEAL Versicherungsgruppe.

Dr. Arne Barinka
Dr. Arne BarinkaMitglied der Vorstände (stv.)

Verantwortlich für die Bereiche Komposit und Rechtsschutz sowie Service- und Kompetenzcenter.

Nach dem Studium der Mathematik und Physik an der Rheinisch-Westfälischen Hochschule Aachen (RWTH) folgte die wissenschaftliche Mitarbeit als Diplom-Mathematiker an derselben Hochschule im Institut für Geometrie und Praktische Mathematik. Seine Tätigkeit an der RWTH Aachen endete im Jahr 2004 mit der Promotion in Mathematik.

Von 2005 bis 2010 war er bei der ERGO Versicherungsgruppe zunächst als Assistent der Leitung der Geschäftsführung des konzerneigenen IT-Dienstleisters ITERGO tätig. Später zeichnete er als Leiter Basisdienste u. a. für den Bau eines neuen Rechenzentrums verantwortlich. Bei den ERGO Versicherungen übernahm er dann die Leitung des Bereichs Kundenservice.

Im Jahr 2011 erfolgte der Wechsel in die HDI Kundenservice AG. Dort übernahm er in seiner Funktion als Bereichsleiter für Betrieb Leben Services die Verantwortung für Antrag und Risikoprüfung sowie die Leitung der Service-Center Korrespondenz und Telefonie. Parallel verantwortete er als Projektleiter verschiedene Veränderungsprozesse in Talanx Deutschland - unter anderem die Modernisierung der Telefonie-Services. Zuletzt bekleidete er dort die Funktion des Bereichsleiters für Prozesse und Technik Sach.

Seit März 2016 ist Dr. Arne Barinka stellvertretendes Mitglied der Vorstände der IDEAL Versicherungsgruppe.

Aufsichtsratsvorsitzender

Michael Westkamp
Michael WestkampRechtsanwalt, Vorstandsvorsitzender a.D., Bonn

Weitere Aufsichtsratsmitglieder:

Hartmut Mellinger, Stv. Vorsitzender, Betriebswirt, Vorstandsmitglied a.D., Vaterstetten

Edwin Bürsner, Vorstandsvorsitzender a.D., Waldshut-Tiengen

Gerd E. Hennig, Rechtsanwalt, Hofheim

Dr. Beatrice Kramm, Geschäftsführende Gesellschafterin (Vorsitzende) der Polyphon Film-und Fernsehgesellschaft mbH, Berlin

Lars Friedrich Lindemann, Rechtsanwalt, Kleinmachnow

Werner Salber, Diplom-Kaufmann, Geschäftsführer der Axxum Holding GmbH, Schwelm

Prof. Dr. Michael Thiemermann, Professur für Betriebswirtschaftslehre, Finanzierung, Versicherung, Finanzberatung an der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Marburg, Köln

Prof. Dr. Fred Wagner, Inhaber des Lehrstuhls für Versicherungsbetriebslehre an der Universität Leipzig,
Mönchengladbach