Die IDEAL Versicherungsgruppe

Die IDEAL Versicherungsgruppe ist in den Geschäftsfeldern Lebensversicherung, Schaden- und Unfallversicherung tätig.

Seit über 100 Jahren stehen bei der IDEAL die Kundeninteressen im Mittelpunkt.

Bekannt ist die IDEAL als Trendsetter für echte Seniorenprodukte. Als erster Versicherer führte die IDEAL im Jahr 2002 eine private Pflegerentenversicherung ein und ist bis heute Marktführer in diesem Bereich.

Auf dem deutschen Versicherungsmarkt einmalig ist die IDEAL UniversalLife, ein transparentes Versicherungskonto, das Komponenten der Alters- und Risikovorsorge in nur einem Vertrag vereint. Die IDEAL zeigt sich stets innovativ – so auch mit dem neuesten Produkt IDEAL KrebsAirbag, der Absicherung finanzieller Risiken einer Krebserkrankung.

Dank schlanker Strukturen und finanzieller Stärke bietet die IDEAL innovative Versicherungslösungen und punktet mit attraktiven Konditionen sowie mehrfach ausgezeichneten Produkten.

Starten Sie mit uns durch!

Die Basis für den Erfolg eines jeden Unternehmens sind seine Mitarbeiter.

Motivation, Engagement, Kompetenz, Durchsetzungsstärke und gute Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bilden das Gerüst für unsere überzeugende Unternehmensqualität. Hohe Kundenorientierung, leistungsorientierte Vergütungsmodelle, Motivations-Programme und gute außertarifliche Leistungen sind Anreiz für unsere Mitarbeiter, eine hohe Einsatzbereitschaft zu entwickeln und dadurch zum Erfolg der IDEAL beizutragen.

Personalpolitisch sind wir stets auf dem aktuellen Stand. Aufgrund moderner Konzepte passen wir uns leicht an die dynamischen Bedingungen auf dem Versicherungsmarkt an. Zukunftsorientiert, flexibel, gut informiert, motiviert, mit Spaß an der Arbeit und einem offenen Ohr für Ihre Belange sind wir immer für Sie da.

IDEAL Unterstützt

Die Initiative “7 Jahre länger” - eine Initiative der Deutschen Versicherer.
Mehr erfahren...


Den Jungmakler Award 2017
Wir sind Förderer der Brancheninitiative Jungmakler Award. Werden Sie Jungmakler des Jahres 2017! Was Sie von der
Initiative erwarten dürfen, finden Sie hier.
Mehr erfahren...


KINDerLeben - Verein zur Förderung der Klinik für krebskranke Kinder e.V.
Mehr erfahren...


Die Deutsche Tinnitus-Stiftung Charité
Mehr erfahren...


Den BSC Sachsen Oberbärenburg
Mehr erfahren...

Geschichte

1913

volksfeuerbestattungsvereingroberlin

Gründung als "Volks-Feuerbestattungsverein Groß-Berlin" in Berlin-Neukölln durch Handwerker, Arbeiter und Kleingewerbetreibende, zunächst ausschließlich Gewährung von Sachleistungen.

ZentraleAlt

Ein Tabu wird gebrochen

1925

Ausgliederung der Bestattungsdienstleistung und Einführung der Bargeldversicherung.

Gründung der "Gemeinnützige Bestattungsgesellschaft mbH" (GBG)

1933

vaterlaendischevolksversicherung

Gründung der "Neue Deutsche Bestattungskasse" zwangsweise Umfirmierung in "Vaterländische Volksversicherung Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit zu Berlin"

Die Gleichschaltung 1933

1948

Tabula Rasa zur Währungsreform: nur noch 743.194 Versicherte im Bundesgebiet und West-Berlin.

Ein Tag im Büro 1949

1960

Beteiligung an der Firma "Julius Grieneisen Erd- und Feuerbestattungen, gegr. 1830" in Berlin-Schöneberg

1961

1961

Durch den Mauerbau verlor das Unternehmen rund 30% der Mitarbeiter, sog. Grenzgänger, die im Osten der Stadt oder im Umland wohnten und in West-Berlin arbeiteten.

1962

Zusammenschluss der "Volks-Feuerbestattung V.V.a.G." und "Alte Vaterländische Lebensversicherung a.G." und Namensänderung zu "Ideal Lebensversicherung a.G."

Die Fusion

1967

Einführung der Großlebenstarife einschließlich Rentenversicherungstarife

1986

Gründung der IDEAL Versicherung Aktiengesellschaft, um der Versichertengemeinschaft selbst entwickelte Unfallversicherungen anbieten zu können.

1990

Unser Antrag auf Einrichtung von "Repräsentanzen auf dem Gebiet der DDR" wurde Ende März genehmigt, so dass zum 2. Juli (Währungsunion) die erste Bezirksdirektion "Ost" am Prenzlauer Berg in Berlin eröffnet werden konnte.

Hier können Sie parkieren

1998

1998

Gründung der Ahorn-Grieneisen AG (heute: Ahorn AG) mit finanzieller Beteiligung der IDEAL. Inzwischen gehört Ahorn zu 100 % zur IDEAL Gruppe. Einführung der Produkte "Unfall-Soforthilfe plus" und "Bestattungs-Vorsorge plus" als erste spezielle Vertragsformen für Menschen in der zweiten Lebenshälfte.

1999

Beginn einer Medienkampagne zum Abbau des Tabuthemas Bestattung, einschließlich einer TV-Werbung für die IDEAL BestattungsVorsorge "regelt und sichert".

2002

idealpflegerente

Neue strategische Ausrichtung der IDEAL Versicherungsgruppe. Mit der Einführung der IDEAL PflegeRente, die notwendige Ergänzung zur gesetzlichen Pflegeversicherung, beginnt die konsequente Erweiterung unserer Vorsorgekonzepte für die 50plus-Generation. Erstmals werden Seniorenprodukte der IDEAL über andere Erstversicherer vertrieben.

Die neue Ausrichtung

2003

Hundertprozentige Übernahme der Ahorn-Grieneisen AG (heute: Ahorn AG), eines der größten deutschen Bestattungsunternehmen. Durch die Akquisition der Trauerhilfe Denk baut Ahorn seine Marktpräsenz weiter aus

2005

Die IDEAL wird auch als Schadenversicherer aktiv und startet mit den Produkten IDEAL HausRat und IDEAL PrivatSchutz. Im selben Jahr wird die Regnum Volksbestattung GmbH als Online-Makler für preisgünstige Bestattungen gegründet. Außerdem wird die IDEAL Mehrheits- gesellschafterin der Nürnberger Straße Objektgesellschaft, die das neue Ellington Hotel errichtet.

2007

Neueröffnung der umgebauten und erweiterten Hauptverwaltung in der Berliner Kochstraße.

Das neue IDEAL-Haus

2010

Start einer eigenständigen Rechtsschutzversicherung für Senioren: Der IDEAL RechtSchutz.

2012

Gründung der neuen Produktmarke superia für Produkte einer jungen Zielgruppe. Startprodukte sind der superia PflegeSchutz und der superia PflegeSchutzkompakt. Die IDEAL selbst bleibt aber Seniorenspezialist.

2013

logo

19. Januar: Es ist vollbracht. Die IDEAL kann auf eine 100-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Der runde Geburtstag wird ordentlich gefeiert. Schließlich kann die IDEAL, zusätzlich zum Jubiläum, Ende 2012 das beste Geschäftsjahr seit Unternehmensgründung im Jahr 1913 präsentieren.

2015

iul

Die IDEAL präsentiert die UniversalLife – Deutschlands erstes transparentes Versicherungskonto. Die neue Klasse von Versicherung, die Alters- und Risikovorsorge in nur einem Vertrag vereint. Eine vorher nie dagewesene Flexibilität und Transparenz ermöglicht eine Absicherung, die stets an den Lebenslauf angepasst werden kann.