Glossar im Nachschlagewerk

Patientenrechtegesetz

Das Patientenrechtegesetz wurde im Jahr 2013 verabschiedet und soll Patienten zu mehr Rechten bei medizinischen Behandlungen verhelfen. Ziel dieses Artikelgesetzes ist es, für mehr Transparenz und Rechtssicherheit zu sorgen und damit Defizite wie zum Beispiel Behandlungsfehler durch Ärzte und Pfleger aufzudecken und die Betroffenen stärker zu unterstützen.