Biko Collage web

Digitale Transformation (mit-)gestalten!

Auch in diesem Jahr unterstützten die Auszubildenden der IDEAL tatkräftig die Organisatoren beim Bildungskongress der Deutschen Versicherungswirtschaft am 15. und 16. September im andel`s Hotel Berlin.

 

Als Dank für ihre Unterstützung durften die Helfer an den Foren zu den „Auf- und Umbruch-Themen“ der Versicherungswirtschaft teilnehmen.

Mit der Vorstellung innovativer Projekte aus den Bereichen Aus- und Weiterbildung, Personalentwicklung sowie spannenden Best-Practice-Ansätzen aus der Versicherungsbranche wurde eine Plattform für regen Austausch und Perspektiventwicklung geschaffen.
Welche Konsequenzen hat die Digitalisierung für das Anforderungsprofil an zukünftige Bewerber und was muss in der Berufsausbildung vermittelt werden, wenn Facebook, Twitter & Co. auch bei Versicherungsunternehmen an Bedeutung gewinnen? Diese und viele weitere Fragen wurden heiß diskutiert. Und so erarbeiteten die Kongressteilnehmer gemeinsam Lösungen für ein erfolgreiches und zukunftsorientiertes Miteinander von Ausbildern und Auszubildenden.

„Besonders spannend war es, im Vortrag „Tour des Lebens“ zu erfahren, wie andere Auszubildende gefordert und gefördert werden.“, findet Noa Tress, BA-Studentin der IDEAL Lebensversicherung a.G. Ergänzt wurde das umfangreiche Kongressprogramm durch einen Marktplatz für Bildung und Reportbörse, sowie einen Workshop zum Konzept des „Design Thinking“.

Höhepunkt des ersten Kongresstages war die Verleihung des InnoWard 2016 in den Kategorien Erstausbildung und Personalentwicklung. Im Rahmen einer glamourösen Abendveranstaltung wurde in diesem Jahr zusätzlich ein Sonderpreis für die „Integration von Flüchtlingen in die Arbeitswelt“ verliehen.

Die glücklichen Gewinner sind folgende:

csm IW2016 Gruppenfoto Preistrager alle 39b21d85771

Kategorie Erstausbildung:

1. Platz, Projekt „Finanzchecker – Youtube-Kanal mit Finanzwissen für Jugendliche“, Berufsschule 4 Nürnberg

2. Platz, Projekt „Die Lehrplattform für die Ausbildung im Außendienst“, Württembergische Versicherung AG

3. Platz, Projekt "AZubiConnect (AZC)", Allianz Deutschland

Kategorie Personalentwicklung:

1. Platz, Projekt „Design-Thinking @ ERGO – Eine Innovationsmethode als Instrument zur Organisationsentwicklung“, ERGO Group AG

2. Platz, Projekt „SDK-Lab: Das Innovationslabor der SDK“, Süddeutsche Krankenversicherung a. G.

3. Platz, Projekt „Allianz AVA Versicherungsplanspiel“, Allianz Außendienst Akademie, VG NW

Sonderpreis:

Projekt „Jeder verdient eine (zweite) Chance – Ein Konzept zur Schaffung von Ausbildungsplätzen für Flüchtlinge“, Concordia Versicherungen.

Projekt „Allianz – Wir helfen!“, Allianz Deutschland AG