Glossar im Nachschlagewerk

Gesetzliche Unfallversicherung

Die gesetzliche Unfallversicherung ist eine Absicherung für alle Arbeitnehmer in Deutschland, die am Arbeitsplatz oder auf dem direkten Weg zwischen Zuhause und Arbeitsplatz einen Unfall haben. Da nur Unfälle im Zusammenhang mit der Arbeit abgesichert sind, stellt sie keinen Ersatz für die private Unfallversicherung dar, in der auch die finanziellen Folgen von Unfällen in der Freizeit abgesichert werden können.