Häufig gestellte Fragen

Was ist der IDEAL RechtSchutz?

Der IDEAL RechtSchutz ist eine Rechtsschutzversicherung für die Bereiche Privat-, Berufs- sowie Verkehrs-, Wohnungs- und Grundstücksrecht. Anfallende Kosten im Zusammenhang mit einem Rechtsstreit, z. B. für den Anwalt, den Gutachter, für Zeugen und für das Gericht, werden durch den IDEAL RechtSchutz übernommen, damit Sie die Durchsetzung Ihres Rechtes nicht in den finanziellen Ruin führt. Darüber hinaus erhalten Sie hilfreiche Dienstleistungen, u. a. vermitteln wir die telefonische Erstberatung durch unabhängige Rechtsanwälte.

Was passiert im Falle eines Vergleiches vor Gericht?

Der IDEAL RechtSchutz übernimmt auch im Falle eines Vergleiches die entstandenen Kosten, wenn vorher eine Kostenzusage erfolgte.

Habe ich auch während einer Reise Versicherungsschutz?

Ja, natürlich. Innerhalb Europas besteht unbegrenzter Versicherungsschutz, außereuropäisch genießen Sie Versicherungsschutz bis zu einem Jahr und 100.000 Euro je Rechtsschutzfall. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen sogar einen deutschsprachigen Anwalt. Die Übersetzungskosten für alle notwendigen Dokumente werden selbstverständlich übernommen.

Sind Mediationsverfahren mitversichert?

Als Alternative zur gerichtlichen Auseinandersetzung können Sie auch einen Mediator hinzuziehen, der in dem Fall vermittelt. Sind Sie nach Abschluss der Mediation mit dem Ausgang nicht zufrieden, können Sie trotzdem noch ein gerichtliches Verfahren einleiten.

Was muss ich tun, wenn ein Rechtsstreit bevorsteht?

Ihr zentraler Anlaufpunkt ist die kostenfreie Servicehotline. Von hier aus vermitteln wir Sie zu unabhängigen Rechtsanwälten, denen Sie Ihren Fall so genau wie möglich schildern können. Sie erhalten umgehend eine kostenfreie Beratung, in der Ihnen die Rechtslage dargestellt wird und Ihre Chancen im Rechtsstreit ausgelotet werden. Sie erhalten Ratschläge zum weiteren Vorgehen. Auf Wunsch wird Ihnen ein Spezialist für Ihr Rechtsgebiet vermittelt. Selbst wenn Sie für Ihren Rechtsfall keinen Versicherungsschutz genießen sollten, bleibt die durch den Rechtsanwalt erteilte telefonische Beratung in jedem Fall kostenfrei.

Wie oft kann ich die kostenfreie Servicehotline nutzen?

Die Servicehotline können Sie, so oft Sie wollen, bei jedem rechtlichen Problem ohne weitere Kosten in Anspruch nehmen.